Menu

Sheryl Crow "bekam" keinen Brustkrebs aus Plastikflaschen! (Teil eins)

Ich habe unzahlige Frauen nach dem Zusammenhang zwischen Brustkrebs und Trinkwasser aus Plastikflaschen gefragt. Diegene Fragen und Sorgen erhoben sich astronomisch zu der Zeit, mits diegene Medien ankundigten, dass Sheryl Crow an Brustkrebs erkrankt war, weil Trinkwasser aus Plastikflaschen stammte, diegene sie te ihrem heißen Automaat ausgesetzt hatte.

Halsdoek war fast zu dumm fur mich, um darauf zu reagieren … aber es hat gerade genug Gultigkeit, dass Tausende von Frauen es te seinwachter Out-of-Setting-Form glauben wurden.

Wurden Kunststoffe mit Krebs te Verbindung gebracht, insbesondere mit hormonellen Krebsarten wie Brust und Prostata? Darauf wetten Wasgoed mich bei dieser E-Mail, diegene im Internet verbreitet wurde, beangstigte, war, dass viele Leute sie lesen und entweder Wasser aus der Flasche aufhoren oder Wasser aus der Flasche trinken wurden, halsdoek sie te ihren Autos gelassen hatten … und sie irrtumlicherweise denken, sie waren " gut zu gehen ".

Halsdoek Thema giftige Xenoostrogene und Kunststoffe geht weit uber Wasserflaschen hinaus. Nadenken Sie: Lagerung von Lebensmitteln, Kochen te der Mikrowelle mit Plastikbehaltern oder -folie, Verpacken von verarbeiteten Lebensmitteln, Entgasen aller Plastikgegenstande te unseren Hausern … diegene Liste geht weiter und weiter. Naturlich wissen wir auch, dass halsdoek Wasser an dennenboom Plastikflaschen nicht schuld ist … Fruchtsaft, Speelgoedpop, Sportgetranke, Kindergetranke … wenn es aus Plastik ist, ist es giftig. (Hinzu kommt diegene Toxizitat der Zutaten wie Maissirup mit hohem Fructosegehalt und kunstliche Sußstoffe te diesen anderen Getranken und, YIKES! Jetzt haben Sie einige Grunde, warum der Korper sich von der Gesundheit te Richtung Krankheit beugt!)

Wir leben te einer sehr giftigen Kultur und einer unglaublich giftigen Zeit auf unserem Planeten, wo uns jede Sekunde gefahrliche Chemikalien umgeben. Eine giftige Komponente wie erwarmte Plastikwasserflaschen zu isolieren, ist ein Anfangerschritt. Ich verstehe, dass es wahrscheinlich vielen Menschen helfen sollte. Aber auch hier, aus dem Zusammenhang gerissen, ist halsdoek lacherlich und hat wenig Wert.

Mits interessante Randbemerkung: Gestern war ich bei 94 Grad. Mits ich an einer Ampel angehalten wurde, bemerkte ich, dass beide Tankstellen an der Ecke Kofferbak auf Plastikwasserflaschen draußen auf dem Burgersteig aufbewahrten … te der prallen Sonne! Schon.

Unsere Gesundheit und unsere Fahigkeit, Krankheiten vorzubeugen und zu heilen, hangen alle von dennenboom Millionen uberlappender Faktoren ab, aus denen sich unsere Bewegung zusammensetzt (Bewegung, Dehnen, Propriozeption, Ruhe, Atmung usw.), wie wir essen (gesunde Lebensmittel, Nahrungserganzungsmittel, Reinigung und Entgiftung usw.) und wie wir denken (geistige, emotionale, spirituelle, soziale und Beziehungsgesundheit).

Unsere Reinheits- und Genugungsgrade te diesen 3 Lebensstilkategorien mussen immermeer uber unseren Toxizitats- und Mangelwerten liegen, damit wir werkelijke Gesundheit erleben konnen. Wenn wir exzessive Lebensentscheidungen treffen, diegene toxisch oder mangelhaft sind, ist es nahezu unmoglich, diegene angeborenen genetischen Anforderungen unseres Korpers fur diegene Gesundheit zu erfullen. Tatsachlich entfernen wir uns von der Gesundheit. So werden diegene Turen geoffnet, um Krankheit auszudrucken.

Es sind keine Plastikwasserflaschen. Es ist nicht genug Gesundheit.

Source by Colleen Trombley-VanHoogstraat

Categories:   Krebs

Tags:  

Comments

counter