Menu

Rapaholic – eine neue Art der Sucht

Wasgoed bedeutet Musik fur dich? Ich kann mir keine einzige Person vorstellen, diegene keine Musik toestemmen. Musik ist eine Sprache unserer Seele, sie ist Ausdruck von Gefuhlen, tiefsten Emotionen einer Person. Es ist eine Geschichte unseres Lebens.

Musik wird ter verschiedene Genres wie Country, Speelpop, Hip-Hop, R & B, New Wave, Rock & Roll, Klassik, Jazz, Rap usw. eingeteilt.

Rap wird heutzutage immermeer beliebter. Beruhmte und unbekannte Rapper sind an jeder Ecke. Dieser Sound beginnt ter dennenboom 1980er Jahren und ist der Meinung, dass er sich im Allgemeinen aus afrikanischen und schwarzen Amerikanern entwickelt. Der Ursprung des Rap kann auf diegene Stammesangehorigen Westafrikas zuruckgefuhrt werden, ein anderer liegt ter der Form von Geschichten jamaikanischer Leute, diegene mits "Toast" bezeichnet wurden. Dies sind Geschichten ter Reimen aus Erzahlgedichten.

Grundsatzlich ist Rap eine Sprache, diegene ter Reimen spricht, daher ist es nicht notwendig, dass Sie eine gute Stimme dafur haben. Deshalb sind viele junge Leute rapaholic [http://www.youtube.com/twicksdarapper] oder wurden mit dieser Kunst von Musik suchtig.

Eminem, T-Pain, 50 Cents, Nelly, Ne-Yo, Ludacris und Snoop Dogg sind heute nur wenige bekannte Rapper und es gibt viele von ihnen ter der Branche.

Rap wird oft von anderen Leuten kritisiert und sagt, dass diegene Texte ihrer Musik voll von unsinnigem Zeugen und Gesprachen uber Sex, Uitdrogen und missbrauchliche Worte sind. Sie werden sogar mits Bedrohung fur diegene Gesellschaft bezeichnet.

Dennis Rodman hat einmal gesagt: "Ich denke, beim Rap geht es weniger darum, diegene Leute uber diegene schwarze Gemeinschaft aufzuklaren, mits vielmehr darum, Strafbaar zu verdienen."

Aber nach Ludacris "Ich spreche im Grunde nur meine Gefuhle fur diegene Welt aus. Weil es beim Rap um Emotionen geht. Und ich mochte, dass du fuhlst, wasgoed ich fuhle", denn darum geht es. "

Selbst wenn Rapper kritisiert werden, nehmen sie immermeer mehr zu, und Rap ist Musik, und Musik ist Ausdruck von Gefuhlen und daher eine Kunst.

Source by Michelle Jackson

Categories:   Sucht

Comments

counter