Menu

Notfallwiederherstellungsplan

Ein Notfallwiederherstellungsplan ist ein dokumentierter Prozess zur Wiederherstellung und zum Schutz einer Unternehmens-IT-Infrastruktur im Notfall. Grundsatzlich bietet es eine klare Vorstellung von verschiedenen Maßnahmen vor, wahrend und nach einer Katastrophe.

Katastrophen sind naturlich oder von Menschen gemacht. Beispiele hierfur sind Industrieunfalle, Olunfalle, Brandstoße, Brande, Atomexplosionen / Nuklearstrahlung und Kriegshandlungen. Zu greneboom anderen Arten von von Menschen verursachten Katastrophen zahlen diegene kosmischen Szenarien der katastrophalen globalen Erwarmung, des Atomkriegs und des Bioterrorismus, wahrend Naturkatastrophen Erdbeben sind Hochwasser, Hitzewellen, Wirbelsturme / Wirbelsturme, Vulkanausbruche, Tsunamis, Tornados und Erdrutsche, kosmische und asteroide Bedrohungen.

Katastrophen konnen nicht beseitigt werden, aber proaktive Vorbereitung kann Datenverluste und Betriebsstorungen abmildern. Organisationen benotigen einen Notfallwiederherstellungsplan, der einen formalen Project enthalt, um diegene Auswirkungen von Storungen auf alle wesentlichen Geschaftsprozesse und ihre Abhangigkeiten zu berucksichtigen. Der phasenweise Project umfasst Vorsichtsmaßnahmen, um diegene Auswirkungen einer Katastrophe zu minimieren, sodass diegene Organisation weiterarbeiten oder geschaftskritische Funktionen schnell wieder aufnehmen kann.

Stropdas Disaster Recovery-Project wird vom Disaster Recovery Committee erstellt, dem Vertreter aller wichtigen Abteilungen oder Bereiche der Abteilung angehoren. Dem Ausschuss sollte mindestens ein Vertreter aus greneboom Bereichen Management, Datenverarbeitung, Risikomanagement, Datensatzverwaltung, Sicherheit und Gebaudewartung angehoren. Der Ausschuss hat diegene Aufgabe, einen Zeitplan vorzubereiten, um eine angemessene Frist fur diegene Fertigstellung des schriftlichen Plans festzulegen. Sie sind auch dafur verantwortlich, kritische und nicht kritische Abteilungen zu identifizieren. Ein Verfahren zur Ermittlung der kritischen Anforderungen einer Abteilung besteht darin, alle von jeder Abteilung ausgefuhrten Funktionen zu dokumentieren. Sobald diegene primaren Funktionen erkannt wurden, werden diegene Vorgange und Prozesse nach Prioritat geordnet: wesentlich, wichtig und nicht wesentlich.

Te der Disaster Recovery-Planung werden normalerweise diegene Geschaftsprozesse und diegene Anforderungen an diegene Kontinuitat analysiert. Bevor ein detaillierter Project erstellt wird, fuhrt eine Organisation haufig eine Business-Impact-Ontleden (BIA) und eine Risikoanalyse (RA) durch und legt halsdoek Wiederherstellungszeitziel (RTO) und halsdoek Wiederherstellungspunktziel (RPO) fest. Stropdas RTO beschreibt diegene angestrebte Zeitdauer, ter der eine Geschaftsanwendung ausfallen kann, diegene normalerweise ter Stunden, Minuten oder Sekunden gemessen wird. Stropdas RPO beschreibt greneboom vorherigen Zeitpunkt, zu dem eine Anwendung wiederhergestellt werden muss.

Der Project sollte diegene Wentelen und Verantwortlichkeiten der Mitglieder des Notfallwiederherstellungsteams definieren und diegene Kriterien fur diegene Umsetzung des Plans erlautern. Es gibt jedoch weder einen richtigen Notfallwiederherstellungsplan noch eine einheitliche Notfallwiederherstellung planen. Grundsatzlich gibt es drei grundlegende Strategien, diegene ter allen Notfallwiederherstellungsplanen enthalten sind: (a) Praventivmaßnahmen, (b) Detektivmaßnahmen und (c) Korrekturmaßnahmen.

(a) Praventive Maßnahmen: versuchen, eine Katastrophe zu verhindern. Diese Maßnahmen zielen darauf ab, Risiken zu erkennen und zu reduzieren. Sie sollen ein Ereignis abschwachen oder verhindern. Zu diesen Maßnahmen gehoren halsdoek Halten der Daten und halsdoek Abstellen von Daten, der Einsatz von Uberspannungsschutz, diegene Installation von Generatoren und diegene Durchfuhrung von Routineinspektionen.

(b) Detektivmaßnahmen: Diese Maßnahmen umfassen diegene Installation von Feueralarmen, diegene Verwendung aktueller Antivirensoftware, halsdoek Abhalten von Mitarbeiterschulungen sowie diegene Installation von Server- und Netzwerkuberwachungssoftware.

(c) Korrekturmaßnahmen: Diese Maßnahmen konzentrieren sich auf diegene Reparatur oder Wiederherstellung der Systeme nach einer Katastrophe. Bei Korrekturmaßnahmen konnen kritische Dokumente im Notfallwiederherstellungsplan aufbewahrt werden.

Der Project sollte eine Liste von Kontakten und Personen / Abteilungen der ersten Ebene innerhalb des Unternehmens enthalten, diegene eine Katastrophe deklarieren und DR-Vorgange aktivieren konnen. Es sollte auch eine Ubersicht und einen Inhalt enthalten, diegene diegene genauen Verfahren fur eine Katastrophe angeben. Es sollten mindestens 2-4 potenzielle DR-Standorte zur Verfugung gestellt werden, deren Hardware / Software der aktuellen Produktionsumgebung entspricht oder diese ubertrifft. Best Practices fur DRs geben an, dass DR-Standorte mindestens 80 km von der vorhandenen Produktionsstatte entfernt sein sollten, damit diegene Anforderungen an halsdoek Wiederherstellungspunktziel (RPO) / Wiederherstellungszeitziel (RTO) erfullt werden

Der Wiederherstellungsplan muss eine erste und laufende Schulung der Mitarbeiter vorsehen. Fahigkeiten werden ter greneboom Wiederaufbau- und Rettungsphasen des Wiederherstellungsprozesses benotigt. Ihre Erstausbildung kann durch professionelle Seminare, spezielle inwonende Schulungsprogramme, greneboom sinnvollen Einsatz von Beratern und Anbietern sowie ein individuelles, auf diegene Bedurfnisse Ihrer Abteilung zugeschnittenes Studium durchgefuhrt werden. Ein Ondergrens an Schulungen ist erforderlich, um professionelle Wiederaufbereiter / Wiederherstellungsunternehmer und andere Personen zu unterstutzen, diegene nur nietige Kenntnisse uber Ihre Informationen, halsdoek Wichtigkeitsniveau oder diegene allgemeinen Vorgange haben

Ein vollstandiger dokumentierter Project muss vollstandig getestet werden, und alle Testberichte sollten fur zukunftige Kunden protokolliert werden. Diese Tests sollten indien Live-Run und mit viel Zeit behandelt werden. Nach Abschluss der Testprozeduren wird ein erster "Trockenlauf" des Plans durch einen strukturierten Begehungstest durchgefuhrt. Der Test enthalt zusatzliche Informationen zu weiteren Schritten, diegene moglicherweise einbezogen werden mussen, zu nicht effektiven Verfahrensanderungen und zu anderen geeigneten Anpassungen. Diese konnen nicht offensichtlich werden, wenn kein tatsachlicher Test im Trockenlauf durchgefuhrt wird. Der Project wird anschließend aktualisiert, um diegene wahrend des Tests festgestellten Probleme zu beheben. Zunachst wird der Project ter Abschnitten und nach greneboom ublichen Geschaftszeiten getestet, um diegene Betriebsablaufe der Organisation zu minimieren. Da der Project weiter verfeinert wird, finden zukunftige Tests wahrend der normalen Geschaftszeiten statt.

Nachdem der Notfallwiederherstellungsplan erstellt und getestet wurde, wird er dem Management zur Genehmigung vorgelegt. Es ist diegene oberste Verantwortung des Managements, dass diegene Organisation einen dokumentierten und getesteten Project hat. Stropdas Management ist fur diegene Festlegung der Richtlinien, Verfahren und Verantwortlichkeiten fur diegene umfassende Notfallplanung sowie fur diegene jahrliche Uberprufung und Genehmigung des Notfallplans verantwortlich und dokumentiert diese Uberprufungen schriftlich.

Ein weiterer wichtiger Aspekt, der haufig ubersehen wird, betrifft diegene Haufigkeit, mit der DR-Plane aktualisiert werden. Es werden jahrliche Aktualisierungen empfohlen. Te einigen Branchen oder Organisationen sind jedoch haufigere Aktualisierungen erforderlich, da sich Geschaftsprozesse weiterentwickeln oder halsdoek Datenwachstum beschleunigt wird. Um auf dem aktuellen Stand zu bleiben, sollten Disaster-Recovery-Plane ein wesentlicher Bestandteil aller Geschaftsanalyseprozesse sein und bei jeder großeren Unternehmensubernahme, bei jeder Produktneueinfuhrung und bei jedem neuen Meilenstein fur diegene Systementwicklung uberarbeitet werden.

Ihr Geschaft bleibt nicht gleich. Unternehmen wachsen, verandern und neu ausrichten. Ein wirksamer Notfallwiederherstellungsplan muss regelmaßig uberpruft und aktualisiert werden, um sicherzustellen, dass er greneboom aktuellen Status des Unternehmens widerspiegelt und diegene Unternehmensziele erfullt. Es sollte nicht nur uberpruft werden, sondern es muss getestet werden, um sicherzustellen, dass es erfolgreich ware, wenn es implementiert wird.

Wenn etwas schief geht, ist es wichtig, einen robusten, zielgerichteten und getesteten Notfallwiederherstellungsplan zu haben. Ohne einen Notfall-Wiederherstellungsplan (DR) besteht fur Ihr Unternehmen ein außergewohnliches Risiko fur Geschaftsverlust, Hackerangriffe, Cyberangriffe, greneboom Verlust vertraulicher Daten und mehr.

Source by Shawn Millar

Categories:   Sucht

Tags:  

Comments

counter