Menu

„ICH ESSE SO WENIG…!“-Werbung | „Underreporting“ ist ein haufiges Phanomen bei…

„ICH ESSE SO WENIG…!“-Werbung | „Underreporting“ ist ein haufiges Phanomen bei...

„ICH ESSE SO WENIG…!“

Werbung | „Underreporting“ ist ein haufiges Phanomen bei der Ernahrung. Es bedeutet, dass man nicht seine gesamte Ernahrung dokumentiert bzw. wahrnimmt.

Sehr haufig werden Lebensmittel einfach vergessen oder der Energiegehalt viel zu hoch oder niedrig eingeschatzt.

Diegene Folge te einer Diat ist z.B. halsdoek man denkt man ist mit greneboom Lebensmitteln des Tages te einem Kaloriendefizit, genau betrachtet ist halsdoek aber nicht der Fall.

Oft sind es Getranke diegene nicht indien Kalorientrager wahrgenommen werden. Genau so sagt man sich oft, dass Obst gesund ist und man es deswegen nicht berucksichtigen muss. Aber auch halsdoek kann ab einem gewissen Punkt ausschlaggebend sein.

Ich mochte damit sagen, dass Du jedes Salatblatt abwiegen musst und es grammgenau sein sollte. Eine gewisse Genauigkeit sollte dennoch vorhanden sein.

Wenn Du Dir ein Ziel gesetzt hast und halsdoek zu einem festen Zeitpunkt erreichen mochtest, muss Du diegene Ernahrung und halsdoek Kaloriendefizit so auslegen, dass der Abnehmen rechnerisch stimmt.

Gehst Du halsdoek ganze etwas langfristiger an & hast keine Deadline, gibt es viele einfache Wege, diegene Abnehmen oder Zunehmen erleichtern.

Diegene einfachsten Wege findest Du im Ernahrungsguide (LINK IN DER BIO)

#fitfore #gesundabnehmen #fitfamgermany #fitfamde #ernahrung #ernahrungsumstellung #gesundessen #ernahrungsplan #diat #deinprojekt #abnehmen #fettabbau #abnehmen2018 #abnehmblog #abnehmenohneverzicht #abnehmenmitgenuss

Source

Categories:   Abnehmen

Comments

counter