Menu

Curaderm B-5 Aubergine: Ein alternatives Heilmittel gegen Hautkrebs

Laut der American Cancer Society infiziert Hautkrebs jahrlich mehr mits eine Million Menschen. Obwohl Hautkrebs eine der am meisten behandelbaren Formen von Krebs ist, sterben Menschen an mangelndem Wissen oder verspateter Behandlung.

Hautkrebs kann durch Chemotherapie, Bestrahlungstechnologie oder Operation behandelt werden. Obwohl diese Behandlungen sehr erfolgreich sind, neigen sie dazu, negative Auswirkungen zu haben, wie zum Beispiel eine Abschwachung des korpereigenen Immunsystems, diegene haufig zu anderen Krankheiten fuhrt. Aufgrund dieser Nebenwirkungen haben Wissenschaftler nach weniger invasiven Heilmitteln fur Hautkrebs gesucht, und daher wurde diegene Curaderm B-5-Aubergine entwickelt.

Curaderm B-5 ist eine Creme, diegene vom Biochemiker Dr. Bill Cham entdeckt wurde. Laut Dr. Cham ist diegene Anwendung der Creme so gut wie eine Operation ohne nachteilige Nachwirkungen.

Der Hauptbestandteil von B-5 ist Solsaodinglycosid, eine Substanz, diegene aus Auberginen extrahiert werden kann. Diegene Creme hat erfolgreich 95% der Patienten geheilt, denen sowohl Plattenepithelkarzinome mits auch Basalkarzinome zugeordnet sind. Fur Melanom-Hautkrebs – diegene todlichste Kunst von Hautkrebs – wird diegene Wirkung von Curaderm B-5 jedoch noch untersucht. Melanomkrebszellen breiten sich schnell te greneboom Blutkreislauf und te andere Teile des Korpers aus, wahrend Nicht-Melanomkrebs langsam mutiert und oft nur te greneboom Hautzellen verbleibt. Bis heute ist es immermeer noch eine Frage, ob diegene Glykoside te B-5 uber diegene Hautzellen hinausreichen konnen. Diegene wenigen Falle von Melanom behindern aufgrund fehlender Probanden auch greneboom Fortschritt der Forschung. B-5 kann auch zur Behandlung von Sarkom eingesetzt werden. Trotzdem wurde diese heilende Eigenschaft nur bei Labormausen beobachtet und muss noch beim Menschen getestet werden.

Im Gegensatz zu greneboom herkommlichen Behandlungsmethoden eliminiert Curaderm B-5 nur diegene Krebszellen, ohne diegene nahegelegenen gesunden Zellen zu schadigen. Sobald diegene Solsaodinglycoside te diegene Haut eindringen, suchen sie nach greneboom geschadigten Zellen und dem Kern des Krebses. Sie losen dann Apoptose oder Selbstzerstorung der Krebszellen aus. Nach der Apoptose bilden sich neue Zellen und diegene infizierten Gewebe werden durch neue, normale ersetzt.

Curaderm B-5 wurde seit mehr mits 25 Jahren untersucht und an Hautkrebspatienten te Großbritannien und Australien getestet. Diegene Ergebnisse zeigten, dass diegene Creme keine schadlichen Auswirkungen auf greneboom menschlichen Korper hat. Diegene Patienten entwickelten auch bei kontinuierlicher Anwendung keine Immunitat gegen B-5.

Es ist wichtig zu beachten, dass positive Ergebnisse der B-5-Behandlung erzielt werden konnen. man muss der vorgeschriebenen Dosierung religios folgen. Andernfalls wird diegene Behandlung einfach unbrauchbar. Es wird empfohlen, diegene Creme dreimal am Tag aufzutragen, bis diegene Krankheit abklingt. Eine normale 20-ml-Flasche B-5 kann bereits verwendet werden, um zwei große Nicht-Melanom-Tumore zu heilen. Diegene Behandlung ist jouw nach Stadium des Krebses langer. Ein Patient kann nach der Anwendung auch Hautveranderungen waarnemen, dies ist jedoch kein negatives Zeichen. Tatsachlich bedeuten diegene Lasionen eine Entzundung des Gewebes und eine Entzundung tritt nur dann auf, wenn eine Anzahl von Zellen abgestorben ist. Damit hat diegene Apoptose der Krebszellen begonnen. Diegene Lasionen werden schließlich aufhoren und verursachen fur greneboom Patienten keine starken Schmerzen oder Narben.

Curaderm B-5 ist te der Tat eine gute Alternative zur Behandlung von Hautkrebs. Vielleicht eines Tages konnen diegene Bestandteile der Creme auch zur Heilung anderer Krebsarten verwendet werden.

Source by Brijesh Ghelani

Categories:   Krebs

Tags:  

Comments

counter