Menu

Alkoholkonsum bei Jugendlichen steigt mit Energiedrinks

Energiegetranke, diegene von Jugendlichen konsumiert werden, werden aus guten Grunden heutzutage viel Presse. Indien Psychiater, der Alkoholmissbrauch bei Jugendlichen und Drogenmissbrauch bei Jugendlichen behandelt, denke ich, dass Unternehmen, diegene Jugendliche zum Konsumieren ihrer Energy-Drinks ansprechen, stropdas impulsive Verhalten von Teenagern nutzen und ihr Risiko fur diegene Entwicklung von Alkoholismus fur Jugendliche erhohen. Der jugendliche Sproeier fur Energiegetranke umfasst "flussiges Kokain", "Blackout te einer Dose" und "Cola te einer Dose".

Einige dieser Produkte mischten Alkohol mit hohen Koffein-Dosen. Eine 24-Unzen-Dose eines dieser Getranke enthielt bis zu 12% Alkohol; verdreifachen diegene Menge an Alkohol te einem 12 Unzen leichten Pils te Kombination mit dem aquivalenten Koffein mehrerer sehr starker Kaffeegetranke.

Der Konsum von Energiegetranken wurde mit einer Reihe von Todesfallen bei Teenagern te Verbindung gebracht. Zu greneboom Todesfallen durch stropdas Trinken dieser Kunst von Getranken gehorten Todesfalle durch Autounfalle (tragisches Beispiel fur Alkoholkonsum bei Minderjahrigen und ein unvorhergesehener Schießvorgang).

Energiegetranke wurden auch mit mehreren Fallen von assoziiert Alkoholvergiftung. Bei einem bestimmten Vorfall fand diegene Polizei mehrere Jugendliche nach einer Party ohnmachtig und musste sie zur Behandlung te ein lokales Krankenhaus bringen.

Diegene stimulierende Wirkung von Koffein maskiert diegene Wahrnehmung des Teenagers daruber, wie betrunken sie wirklich sind. Daher ist stropdas Risiko fur noch großer minderjahriges Trinken und Fahren sowie spater noch wach bleiben und noch mehr Alkohol trinken. Da Alkoholkonsum bei Teenagern so konsumiert wird, ist Alkoholvergiftung ein echtes Risiko.

Mit der Drohung, dass diegene Food and Drug Administration ein solches Produkt aus greneboom Regalen verbannt, hat stropdas Unternehmen diegene Schritte unternommen, um diegene stimulierenden Inhaltsstoffe aus dem Getrank einschließlich Koffein, Guarana und Taurin zu entfernen. Dies ist jedoch nicht gut genug und hier ist der Grund.

Einer meiner Patienten, A.T. Der 15-jahrige ging auf eine Party und tuckerte 4 dieser Dosengetranke und trank viel Wodka. Sie endete mit einer Alkoholvergiftung und uberlebte glucklicherweise. Der Trend, Energy Drinks mit Alkohol zu mischen, ist bei Alkoholismus im Teenageralter sehr verbreitet. Wie viel tragt diese Kombination zu dieser Krankheit bei?

Te einer kurzlich durchgefuhrten Studie von 1097 Collegium-Studenten partner ein signifikanter Zusammenhang zwischen dem haufigen Konsum von Energiegetranken und der Entwicklung einer Alkoholabhangigkeit. Dieser Befund hielt sich unabhangig von Rasse, Genetik fur Alkoholismus, soziookonomischen Status, Depression oder einer Verhaltensstorung te der Vergangenheit. Jouw fruher der Verbrauch von Energiegetranken zunimmt, umso fruher wird getrunken und desto mehr Alkohol wird im letzten Jahr konsumiert.

Teenage binge trinken und Alkoholkonsum im Collegium-Alter ist diegene Kunst, wie diese Altersgruppen Alkohol konsumieren. Diegene Energy-Drink-Unternehmen vermarkten diese Altersgruppen, indem sie ihre Getranke te bunten Dosen verpacken, wasgoed junge Leute anzieht, um sie zu kaufen. Da diegene ursprungliche Formel fur ein Energiegetrank, stropdas aus Alkohol und Koffein zusammengesetzt ist, nicht mehr im Koophandel erhaltlich ist, nehmen Tiener es auf sich, Energiegetranke mit riesigen Koffein-Dosen zu trinken, diegene sie mit Alkohol kombinieren. eine potenziell todliche Kombination.

Diegene Hauptrisiken von Energiegetranken mit Alkohol sind stropdas erhohte Risiko fur Alkoholkonsum bei Minderjahrigen, Alkoholvergiftung, Schwangerschaft im Teenageralter oder diegene Entwicklung von Alkoholismus im Teenageralter. Daruber hinaus sind diegene Langzeitwirkungen von hohen Koffein-Dosen auf stropdas sich entwickelnde Gehirn nicht bekannt. Halsdoek Mischen von Koffein, stropdas ein Stimulans mit Alkohol ist, stropdas ein Depressivum des zentralen Nervensystems ist (beruhigt stropdas Gehirn), maskiert, wie betrunken eine Person wirklich ist, wasgoed zu "schlechteren Entscheidungen" fuhrt, indien wenn diegene Person nur Alkohol getrunken hatte.

Source by Sarita Uhr

Categories:   Sucht

Tags:  

Comments

counter